Kalvarienberg

07560 Montpezat-sous-Bauzon

Telefon : 04 75 94 41 29

1691 von Kapuziner-Missionaren errichtet. Sehr eindrucksvolle Prozessionen führten die 29 Stationen entlang. Diese Tradition wurde um 1920 aufgegeben.

Ein erstes Kreuz aus Holz wurde 1691 von Kapuziner-Missionaren an diesem Ort errichtet. Die Kreuze wurden 1718 durch gemauerte Stationen ersetzt, in denen sich jeweils eine Nische befand, in der ein Gemälde für jedes Mysterium der Passion untergebracht war.

Sehr eindrucksvolle Prozessionen, darunter auch der Karfreitag, mit der Teilnahme von Brüderschaften von Montpezat (Bruderschaft des Allerheiligsten Sakraments und der Weißen Büßer oder Gonfalons, Bruderschaft des Cordon), führten die 29 Stationen entlang, die Pourtalas hinter sich ließen Untere Stadt, Rückkehr zur Kirche und Rückkehr zur Chapel St-Roch auf dem Gipfel des Kalvarienberges. Diese Tradition wurde um 1920 aufgegeben und einige Stationen verschwanden oder fielen in Trümmern. Die Überlebenden wurden in den 70er Jahren restauriert.

Période d'ouverture

Ganzjährig, täglich.

visites_visitable

Yes
Gratuit

descriptionTarif_gratuit

Yes

nahe

Geolocation

Breite : 44.708133

Länge : 4.216647

Kein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Recharger

Source des données

APIDAE - L'information touristique

Données mises à jour le 21/May/2019 00:33:25